Mitarbeiterbindung – Experteninterview mit René Grendel

Mitarbeiterbindung – Experteninterview mit René Grendel:

Die Mitarbeiterbindung ist ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen. Um erfolgreich zu sein, müssen die Mitarbeiter gut gebunden sein – an das Unternehmen und aneinander. In diesem Podcast stelle ich dir René Grendel vor, einen erfahrenen Personalberater aus Deutschland, der uns in unserem Experteninterview mit seinem umfangreichen Wissen rund um das Thema Mitarbeiterbindung vertraut macht.

Podcast-Episode: Mitarbeiterbindung – Experteninterview mit René Grendel

Kontaktdaten von René Grendel:

Homepage: https://rene-grendel.de/

Link zum Buch: https://www.buch-rene-grendel.de/

E-Mail: rg@rene-grendel.de

Tel.: 0151 51717517

Was ist das Wichtigste, um Mitarbeiter zu binden?

Mitarbeiter zu binden ist eine der wichtigsten Aufgaben für jeden Chef. Denn nur mit einem starken Team kann die Firma erfolgreich sein. Doch was genau macht eine gute Kommunikation aus?

René sagt ganz klar, dass Kommunikation das A und O für Mitarbeiterbindung sind. ,,Wann und wie kommuniziere ich?“, das ist eine Frage die man sich als Geschäftsführer stellen sollte, so René. ,,Du meinst immer, dass du alles gesagt hast, aber das ist nicht so. Mach da einen Haken dran und akzeptiere das.“ ergänzte René im Interview.

Ja, warum ist das nicht so? Ganz einfach, denn oft gibst du als Geschäftsführer eine Information an deine Teamleiter weiter, die es dann an das Team kommunizieren sollen. Klingt ziemlich simpel. Teamleiter 1 trägt die Information auf direktem Wege weiter, Teamleiter 2 erst zwei Tage später und Teamleiter 3 erst nach seinem Urlaub.

Es gehen Informationen vielleicht nicht nur verloren, sondern sie werden auch falsch übermitteln. Außerdem treffen sich die verschiedenen Teammitglieder vielleicht in der Kaffeeküche, der eine erzählt die neue Information und andere sind dann verdutzt, weil sie die Neuigkeiten noch nicht erhalten haben – Unzufriedenheit oder Unmut können auftreten, sowie das Gefühl fehlender Wertschätzung.

Also wie können Chef nun dieses Problem umgehen? Da hat René direkt eine Antwort parat: ,,Nimm deine Botschaft in einem Video auf und teile die Botschaft selbst. So kannst du sicher sein, dass deine Aussage ankommt und nicht verändert wird. Außerdem kannst du steuern, dass bei allen die Nachricht zeitgleich ankommt.“

Wie wertschätze ich meine Mitarbeiter?

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Mitarbeiterbindung ist die Wertschätzung. René Grendel ist der Ansicht, dass man den Mitarbeitern zeigen muss, dass man sie schätzt und ihre Arbeit zu schätzen weiß. Also denkt auch an die Geburtstage und Jubiläen. Vor allem das zweit genannte ,,Jubiläen“ sind wichtig. Wenn du nicht daran denkst, dann kann dies beim Arbeitnehmenden zu starker Demotivation führen. Im schlimmsten Falle kündigt die Person.

Und damit du das vermeidest, empfiehlt René, dass du daran denkst, bestenfalls vor versammeltem Team gratulierst und zusätzlich ein Benefit parat hast. Warum?

  1. Du erhöhst massiv die Bindung
  2. Du erzeugst AHA-Effekte
  3. Du zeigst den anderen Mitarbeitenden, was möglich ist, wenn man lang dabei ist

Auf die drei Punkte gehen wir im Interview genauer ein.

Fazit: Mitarbeiterbindung – Experteninterview mit René Grendel

Kommunikation und Wertschätzung sind zwei wesentliche Faktoren für eine gute Mitarbeiterbindung. Unternehmenserfolg hängt maßgeblich davon ab, wie gut Unternehmen ihre Mitarbeiter halten können. Im heutigen Interview sprech ich mit René Grendel, einem Experten für Mitarbeiterbindung, über die Herausforderungen und Lösungsansätze in diesem Bereich.

Vielen Dank, Rene, für deine Zeit und deine Expertise!

Hast du Fragen zum Thema oder an René? Dann schreib mir eine Nachricht! Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Mitarbeiterbindung – Experteninterview mit René Grendel

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtNaXRhcmJlaXRlcmJpbmR1bmc6IEV4cGVydGVuaW50ZXJ2aWV3IG1pdCBSZW4mZWFjdXRlOyBHcmVuZGVsIHwgQkdNIFBvZGNhc3QmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTI1JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsyOTUmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3RpM29DMGxmUmgwP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Ergebnisse Gesundheitsreport Barmer 2022

Ergebnisse Gesundheitsreport Barmer 2022:

Wir leben in einer Zeit, in der die Gesundheit immer mehr in den Fokus rückt. Dabei spielen nicht nur körperliche Aspekte eine Rolle, sondern auch seelische. In diesem Podcast werde ich den Barmer Gesundheitsreport 2022 vorstellen, der dieses Jahr das Thema Gender in den Fokus rückt. Ich werde dir die wichtigsten Punkte aus dem Report vorstellen.

Podcast-Episode: Ergebnisse Gesundheitsreport Barmer 2022

Was ist der Inhalt des Gesundheitsreports?

Gender ist ein soziales Konstrukt, das die Eigenschaften und Verhaltensweisen von Frauen und Männern in einer Gesellschaft definiert. Es umfasst die Rollen, die Erwartungen und die Werte, die jeder Gesellschaft zugeschrieben werden. In den letzten Jahren ist Gender zu einem zentralen Thema in der Gesundheitsforschung geworden, da immer mehr erkannt wird, dass Geschlecht einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit von Frauen und Männern hat.

In Deutschland wird das Thema Gender vor allem in den Bereichen Prävention, Diagnostik und Behandlung diskutiert. Im Barmer Gesundheitsreport 2022 wird das Thema Gender erstmals umfassend behandelt. Ziel ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zu geben und Handlungsempfehlungen für die Gesundheitspolitik zu formulieren.

Der Report setzt sich zum Ziel, die Gesundheitspolitik stärker an den Bedürfnissen von Frauen und Männern auszurichten. Dazu werden unter anderem folgende Fragen behandelt:

– In welchen Bereichen gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern?

– Welche Faktoren beeinflussen die Gesundheit von Frauen und Männern?

– Wie können Prävention, Diagnostik und Behandlung gender-sensibel gestaltet werden?

Der Report kommt zu dem Schluss, dass Gender ein wichtiger Faktor in der Gesundheitsforschung ist und dass weitere Forschungsarbeit notwendig ist, um die Auswirkungen von Gender auf die Gesundheit von Frauen und Männern besser verstehen zu können. Gleichzeitig weist der Report darauf hin, dass bereits jetzt Maßnahmen ergriffen werden können, um die Gesundheit von Frauen und Männern besser zu schützen. So sollten beispielsweise Präventions- und Behandlungsprogramme stärker auf die Bedürfnisse von Frauen und Männern ausgerichtet werden. Auch in der Diagnostik sollten gender-spezifische Unterschiede berücksichtigt werden.

Fazit: Ergebnisse Gesundheitsreport Barmer 2022

In diesem Schwerpunkt werden die Unterschiede in Bezug auf Gesundheit zwischen berufstätigen Männern und Frauen diskutiert. Obwohl es nicht genügend Daten gibt, um eindeutig sagen zu können, ob bestimmte Erkrankungen häufiger bei Männern oder Frauen auftreten, gibt es Berufssparten, in denen eines der Geschlechter überrepräsentiert ist. Dies führt dazu, dass bestimmte „Berufskrankheiten“ entsprechend häufiger bei einem Geschlecht vorkommen.

Wie denkst du darüber? Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf? Schreib mir eine Nachricht. Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Ergebnisse Gesundheitsreport Barmer 2022

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtCYXJtZXIgR2VzdW5kaGVpdHNyZXBvcnQgMjAyMiB8IFdpZSBnZXN1bmQgc2luZCBBcmJlaXRuZWhtZW5kZSBpbiBEZXV0c2NobGFuZD8gfCBCR00mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTI1JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsyOTUmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2t6dGhTbnZQNVEwP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Zitate zum Thema ,,Arbeit“

Zitate zum Thema ,,Arbeit“:

Arbeit ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Sie gibt uns die Möglichkeit, unseren Lebensunterhalt zu verdienen und uns weiterzuentwickeln. Arbeit kann jedoch auch anstrengend und stressful sein. In dieser Episode stelle ich dir Zitate von bekannten Persönlichkeiten über das Thema Arbeit vor.

Vielleicht inspirieren sie dich!

Podcast-Episode: Zitate zum Thema ,,Arbeit“

Im Podcast gehe ich auf folgende Zitate ein:

  •  Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“(Lucius Annaeus Seneca)
  •  „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“(Henry Ford)
  •  „Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“(Mark Twain)
  • „Innovation macht den Unterschied zwischen einem Anführer und einem Anhänger aus.” (Steve Jobs)
  • „Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.“(Marie Curie)

Schreib mir, welche Zitate für dich wichtig sind, wenn du an die Arbeit denkst!

Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Zitate zum Thema ,,Arbeit“

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtaaXRhdGUgenVtIFRoZW1hIEFyYmVpdCB8IEdlc3VuZGhlaXRzbWFuYWdlbWVudCB8IEVyZm9sZ3JlaWNoIHNlaW4mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTI1JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsyOTUmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzVwY2J6OS14ZEpFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Haustiere im Büro

Haustiere im Büro:

Miau! Wau! Oder doch blupp blupp?

Viele Menschen in Deutschland leben mit Haustieren zusammen. Doch was ist, wenn man sein Tier mit ins Büro nimmt? Darf das überhaupt jeder? Und was sind die Vor- und Nachteile? In diesem Podcast möchte ich dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Aspekte geben.

Podcast-Episode: Haustiere im Büro

Sind Vierbeiner im Büro erlaubt?

In Deutschland ist es grundsätzlich nicht erlaubt, Haustiere mit zur Arbeit zu nehmen. Dies gilt sowohl für das Büro als auch für andere Arbeitsbereiche. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, in denen das Mitbringen eines Haustieres in die Arbeit erlaubt ist.

Zum Beispiel ist es erlaubt, ein Haustier mit in die Arbeit zu nehmen, wenn es sich um ein so genanntes Assistenztier handelt. Assistenztiere sind Tiere, die speziell ausgebildet wurden, um Menschen mit einer Behinderung zu unterstützen. Solche Tiere dürfen daher auch in Bereiche mitgenommen werden, in denen sonst keine Haustiere erlaubt sind.

Auch wenn es sich um ein so genanntes Heil- oder Therapie-Tier handelt, ist das Mitbringen in die Arbeit erlaubt. Heil- und Therapie-Tiere sind Tiere, die beispielsweise bei Menschen mit Angststörungen oder Depressionen helfen können. Auch diese Tiere dürfen daher in Bereiche mitgenommen werden, in denen sonst keine Haustiere erlaubt sind.

In seltenen Fällen kann auch das Mitbringen eines regulären Haustieres erlaubt sein. Doch sollte dies explizit vom Arbeitgeber erlaubt sein. Wer einen Vierbeiner mitbringt, ohne zu Fragen, kassiert eine Abmahnung oder im schlimmsten Falle die fristlose Kündigung.

Warum sollte man Haustiere im Büro vielleicht erlauben?

Einer der größten Vorteile von Haustieren im Büro ist, dass sie den Stresspegel senken können. Studien haben gezeigt, dass der Kontakt mit Tieren den Blutdruck und die Herzfrequenz senken kann. Außerdem wird das Stresshormon Cortisol reduziert. Dies bedeutet, dass Haustiere im Büro die Gesundheit der Mitarbeiter verbessern können.

Haustiere können auch dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich gegenseitig besser kennenlernen. Dies ist besonders nützlich in größeren Unternehmen, in denen es oft schwer ist, neue Leute kennenzulernen. Haustiere bieten ein gemeinsames Interesse und einen Grund zum Gespräch. Dies kann dazu führen, dass sich Mitarbeiter besser verstehen und zusammenarbeiten.

Haustiere können auch Büros lebendiger und attraktiver machen. Viele Menschen sehen Büros als langweilige Orte an, an denen nur gearbeitet wird. Haustiere können jedoch dazu beitragen, Büros interessanter und ansprechender zu gestalten. Sie können auch ein Gefühl der Zusammengehörigkeit schaffen und so dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich wohler fühlen.

Fazit: Haustiere im Büro

Die Vorteile von Haustieren im Büro sind klar: Sie können die Stimmung heben, den Stress reduzieren und sogar die Produktivität steigern. Wenn ihr also überlegt, ob ihr erlaubt, dass die Mitarbeitenden die Haustiere mit in die Arbeit nehmen dürfen, dann denkt nicht zweimal darüber nach – es lohnt sich!

Habt Ihr Haustiere im Büro? Wie ist Eure Meinung dazu? Schrebit mir! Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Haustiere im Büro

Haustiere im Büro

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Zitate für Erfolg

Zitate für Erfolg

Zitate für Erfolg:

Erfolg ist das, was du aus deinen Fehlern lernst. In dieser Podcastepisode spreche ich über Erfolg und was es bedeutet, erfolgreich zu sein. Ich geben dir inspirierende Zitate mit auf den Weg, die dir helfen können, erfolgreicher zu werden.

Los geht’s!

Podcast-Episode: Zitate für Erfolg

Hier folgt eine Auflistung, meiner genannten Zitate der Episode. Höre einfach in den Podcast, wenn du meine ausführlichen Gedanken zu den Zitaten hören möchtest!

Jeden Tag lese ich folgendes Zitat, über meinem Schreibtisch:

Ich bin heute nicht aufgestanden, um durchschnittlich zu sein.

Auf der Innenseite meines Spiegelschranks hängt:

Mein Ziel ist es, die berste Version meines Ichs zu entwickeln, für Körper Geist und Seele

Zwei weitere Zitate, die ich so unterstreiche:

“Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.” Dalai Lama

“Alles um dich herum was du Leben nennst, wurde von Menschen erfunden, die nicht klüger sind als du.” Steve Jobs

Wie lautet dein Erfolgszitat? Wie denkst du über Erfolg? Schreib es mir!

Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Zitate für Erfolg

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtaaXRhdGUsIGRpZSBkaWNoIGRhenUgaW5zcGlyaWVyZW4sIGVyZm9sZ3JlaWNoIHp1IHNlaW4gfCBCR00gUG9kY2FzdCB8IEVyZm9sZyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs1MjUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzI5NSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvd0JZeElIeVRHTFk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

 

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Finanzielle Bildung zur Steigerung des Wohlbefindens | Interview mit Prof. Dr. Katrin Löhr

Finanzielle Bildung zur Steigerung des Wohlbefindens | Interview mit Prof. Dr. Katrin Löhr

Finanzielle Bildung zur Steigerung des Wohlbefindens | Interview mit Prof. Dr. Katrin Löhr:

Der ein oder andere ist der Auffassung, dass finanzielle Bildung nicht wirklich wichtig ist. Dabei kann ein gutes Verständnis von Geld und Finanzen jeder und jedem helfen, das eigene Wohlbefinden zu steigern.

In diesem Podcast habe ich Prof. Dr. Katrin Löhr zu Gast. Sie ist Expertin, wenn es um Finanzen und finanzielle Bildung geht.

In dieser Episode sprechen wir darüber, warum auch Unternehmen in die finanzielle Bildung der Beschäftigten investieren sollten.

Podcast-Episode: Finanzielle Bildung zur Steigerung des Wohlbefindens | Interview mit Prof. Dr. Katrin Löhr

Wer ist Prof. Dr. Katrin Löhr?

,,Katrin ist Professorin für Finanzwirtschaft und Vorstand der Genossenschaft „Deutsche Gesellschaft für Finanzkompetenz DeGeFin eG“. Sie setzt sich für die Verbreitung von zielgruppengerechter und unabhängiger Finanzbildung ein. Für Unternehmen entwickelte sie mit ihrem Team das Programm „Financial Wellbeing für Beschäftigte“, das flexibel in das betriebliche Gesundheitsmanagement integriert werden kann. Die von ihr initiierte Hochschulausgründung „FunnyMoney“ bringt Azubis und Studierenden das Thema Finanzen nahe – kompetent, unabhängig und vor allem unterhaltsam. Mit „Financial Wellness“ hilft sie Frauen mit einem 5-Schritte-Plan zu geregelten Finanzen, einem systematischen Vermögensaufbau und vor allem zu einem selbstbewussten Umgang mit ihren Finanzen. Zudem steht sie der gemeinnützigen Stiftung FINANCE FOR KIDS vor, die sie 2005 gegründet hat und ist stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende der Stiftung „Mary Ward“ – Prof. Dr. Katrin Löhr

Viele Menschen fragen sich, ob sie ihr Geld richtig anlegen und welche Möglichkeiten der Geldanlage es gibt. Dabei ist es gar nicht so schwer, sein Geld gewinnbringend anzulegen. Es gibt verschiedene Optionen der Geldanlage, wie zum Beispiel das Investieren in Aktien oder das Anlegen in Immobilien. Jede Variante hat sowohl Vor- als auch Nachteile, die man vorher genau abwägen sollte. Auch die persönlichen Verhältnisse spielen bei der Wahl der richtigen Geldanlage eine Rolle. Die beste Methode der Geldanlage ist daher diejenige, die zu den persönlichen Bedürfnissen und Verhältnissen passt.

Wie kann ich meine finanzielle Bildung aufbauen?

Katrin hat folgenden Tipp: Wenn man sich für Finanzen interessiert, aber noch keine Erfahrungen hat, dann sollte man sich im ersten Schritt informieren. Dies kann man allein machen oder man holt sich einen externen Berater. Wer die Zeit und Lust hat, kann sich allein durch den Finanz-Dschungel kämpfen, denn mittlerweile gibt es viele Informationen im Netz oder auch diverse Fachbücher. Doch wer die Zeit nicht hat, der sollte sich einen Experten heranziehen, so Katrin. Dabei ist es wichtig, dass der Experte nur unabhängiges Finanzwissen vermittelt, aufklärt und alle Fragen beantwortet, die du hast. Er soll keinen Vertrieb betreiben.

Wie kann ich als Unternehmen die finanzielle Bildung unterstützen?

Für jeden Unternehmer könnte es interessant sein, in die finanzielle Bildung der Belegschaft zu investieren, denn jedes Unternehmen hat die Verantwortung, die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden aufrecht zu erhalten und zu fördern. Die Leistungsfähigkeit kann nicht nur durch diverse Bewegungsangebote gefördert werden, sondern auch durch finanzielles Wohlbefinden, erklärt Katrin. Denn wie wir alle wissen, haben viele Menschen finanzielle Herausforderungen: Vorsorge für die Rente, Verschuldung, etc.

Wenn man diesen Druck und finanzielle Belastung hat, kann man sich in eine ungewollte Situation reinmanövrieren, aus der man anschließend nur schwer oder gar nicht heraus kommt – finanzieller Stress sind die Folge. Doch wer frühzeitig in die Finanzbildung investiert, kann positiven Einfluss auf die Zukunft nehmen.

Wie erreiche ich meine Mitarbeiter?

Sind Finanzen nicht Privatangelegenheit? Diese Frage schwirrt nun vielleicht iin deinem Kopf…doch wie will man sich um die Finanzen kümmern, wenn im Kindes- und Jugendalter vielleicht keine oder nur wenig Wissensvermittlung getätigt worden ist? Oder wenn man in dem aktuellen Finanz-Dschungel selbst nicht durchsieht? Dann kann es doch sinnvoll sein, die Mitarbeiter zu unterstützen! Bestenfalls durch zielgruppenspezifische Angebote.

Katrin erzählt, dass vor allem die jungen Azubis sich finanzielle Bildung wünschen. Oft ist der Wunsch schon oft in der Schulzeit da. Dementsprechend kann man diese Zielgruppe sehr leicht für das Thema begeistern. Wichtig ist, dass die jungen Menschen sich vom Experten angesprochen fühlen. Dieser sollte dann wohl ebenfalls jung sein, denn wie wir wissen: Der Wurm soll dem Fisch schmecken.

Auch bei den Erwachsenen hat Katrin die Erfahrung gemacht, dass es durchaus sinnvoll ist, wenn es ein Spezialprogramm für Frauen gibt – von Frauen für Frauen. Oft verändert sich die Atmosphäre im Raum, wenn Männer und Frauen anwesend sind und Männer von Ihren positiven Erfahrungen berichten. Katrin beobachtete, dass Frauen nach einiger Zeit immer kleiner werden und sich nicht mehr aktiv einbringen. So kann es Sinn machen, für Frauen einen geschützten Raum zu haben.

Des Weiteren empfiehlt sie, dass es eine Workshop-Reihe gibt. So ist eine Kick-Off-Veranstaltung sinnvoll, um über das Thema zu informieren, mögliche Aha-Effekte hervorzurufen und Aufklärungsarbeit zu leisten. Anschließend sollten alle Interessierten zu einer folgenden Veranstaltung oder ein Online-Forum zum Austausch eingeladen werden. So können Fragen und erste Erfahrungen geteilt werden.

Wenn wieder einige Wochen vergangen sind, kann ein Abschluss-Workshop durchgeführt werden, indem alle noch einmal zusammenkommen und sich austauschen.

Warum ist finanzielle Bildung so wichtig?

Die Sensibilisierung ist wichtig, um auf das Thema Finanzen aufmerksam zu machen. Jeder sollte erkennen, dass man für die eigenen Finanzen und die eigene Zukunft verantwortlich ist. Jeder hat es selbst in der Hand, heute für morgen zu sorgen.

Katrin hat für Euch noch eine Checkliste, die Euch zu Eurem finanziellen Glück bringt: HIER (KLICKEN)

Wiee geht Ihr mit dem Thema Finanzen im Betrieb um? Wie sind Eure Erfahrungen? Teilt sie gern mit mir! Hier mein Kontaktformular .

YouTube-Episode: Finanzielle Bildung zur Steigerung des Wohlbefindens | Interview mit Prof. Dr. Katrin Löhr

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtGaW5hbnppZWxsZSBCaWxkdW5nIHp1ciBTdGVpZ2VydW5nIGRlcyBXb2hsYmVmaW5kZW5zIHwgSW50ZXJ2aWV3IG1pdCBQcm9mLiBEci4gS2F0cmluIEwmb3VtbDtociB8IEJHTSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs1MjUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzI5NSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvOG9CMVZlTU5KN2s/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps

Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps

Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps:

Jeder von uns hat eine innere Uhr, die unseren Biorhythmus reguliert. Der sogenannte circadiane Rhythmus beeinflusst unter anderem unseren Schlaf-Wach-Rhythmus und kann auch Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben.

In der vergangenen Episode mit Markus Kamps, führte ich einen RNA-Test zur Bestimmung meiner inneren Uhr durch. Die Ergebnisse des Test’s liegen nun vor! Welcher Chronotyp bin ich nun? Gehe ich zur richtigen Zeit ins Bett? Ist Sport um 7:00 Uhr das Richtige für mich?

Mehr dazu jetzt im Podcast!

Podcast-Episode: Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps

Wer ist Markus Kamps?

,,Markus Kamps unterstützt als Schlafcoach Menschen und Organisationen durch Vorträge, Seminare und Workshops auf dem Weg zu einem gesunden Schlaf. Dank umfangreichem Wissen, langjähriger Erfahrung und einer Prise Humor hilft er seinen Zuhörern den Schlaf neu zu entdecken und zu erleben. Denn wer gut schläft, hat mehr Kraft für den Alltag, ist leistungsfähiger und am Ende des Tages glücklicher!“ – Markus Kamps

Was funktionierte der RNA-Haartest?

Wir haben den RNA-Test mit Bodyclock durchgeführt. Dies war kinderleicht und ich konnte es direkt zuhause durchführen. So lief es ab:

  1. Haarprobe versenden

Man erhält ein Test-Kit nach Hause, mit dem man eine Haarprobe entnehmen und mit dem vorfrankierten Umschlag zurück senden kann.

  • Laboranalyse

Die Aktivität Deiner Gene wird nun untersucht und der individuelle Chronotyp ermittelt.

  • Ergebnis

Es wird ein ca. 25-seitiger persönlicher Ergebnisbericht über die individuelle innere Uhr zugesendet, in dem steht, wann es für Dich optimal ist zu schlafen, essen, arbeiten oder Sport zu treiben – alles verständlich erklärt.

Weitere Infos zum Test findest du HIER.

Du möchtest den Test direkt bestellen? Dann klicke HIER.

5 Erkenntnisse aus meinen Ergebnissen:

  1. Ich weiß, dass ich nun ein leichter Frühtyp bin (Lerche), obwohl ich dachte, dass ich eher Richtung Eule tendiere.
  2. Meine empfohlene Einschlafzeit ist 23:15 Uhr. Dann fährt mein Körper in einen Ruhemodus und ich werde ,,natürlich“ müde.
  3. Bildschirmfreie Zeit sollte ich von 20:45 bis 7:15 Uhr einhalten.
  4. Meine optimale Essenzeit ist zwischen 7:45 und 19:45 Uhr. Außerdem sollte ich morgens ausgiebig frühstücken, um genügend Energie für den Tag zu haben.
  5. Meine Konzentration, Denkfähigkeit, Kreativität und Effektivität ist von 8:45 bis 17:45 Uhr am höchsten. Dies ist meine optimale Zeitspanne zum Arbeiten.

Fazit: Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps

Wenn man sich den Schlaf-Wach-Rhythmus selbst aussuchen könnte, würde man wohl kaum gegen die eigene innere Uhr arbeiten. Dummerweise funktioniert das Leben aber nicht so. Oft muss man trotz Müdigkeit weitermachen oder umgekehrt wach bleiben, wenn man eigentlich schlafen möchte. Durch den RNA-Test kann man zumindest seinen Schlaf-Wach-Rhythmus besser nutzen. So kann man zum Beispiel erfahren, ob es sinnvoll ist, einen Mittagsschlaf zu machen oder nicht. Der Test eine interessante Möglichkeit, mehr über den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu erfahren.

Schreibt mir doch mal, ob ihr schon mal einen RNA-Haartest gemacht habt! Auch alle Fragen, rund um das Thema Schlaf könnt ihr mir stellen. Ich stelle sie dann im Podcast an Markus Kamps.

Hier unser Kontaktformular .

YouTube-Episode: Auswertung Chronotyp | Interview mit Markus Kamps

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBdXN3ZXJ0dW5nIENocm9ub3R5cGVuYW5hbHlzZSB8IEJvZHljbG9jayBIYWFydGVzdCB8IEludGVydmlldyBtaXQgTWFya3VzIEthbXBzJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzUyNSZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7Mjk1JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC90QXpKRmVyMlB0QT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Cyber Security trifft auf BGM | Interview mit Stefan Otto

Cyber Security trifft BGM

Cyber Security trifft auf BGM | Interview mit Stefan Otto

Cyber Security trifft auf BGM?:

,,Unser IT-Systeme sind sicher genug! Außerdem, wer will unsere Daten schon haben!?“

Sind das auch deine Gedanken, wenn du über die IT-Sicherheit in deinem Unternehmen nachdenkst?

Doch musst du wissen, dass Cyber-Angriffe keine Seltenheit mehr sind. Erst 2021 gab es neue Rekordzahlen für Hackerangriffe, so wurden mehr als 144 Millionen Schadprogramm-Varianten gezählt (Bundesamt für die Sicherheit in Informationstechnik).

Die Cyber-Angriffe treffen kleine und große Unternehmen, vor niemandem wird haltgemacht. Was die Angreifer bezwecken wollen und wie sich dein Unternehmen schützen kann, darum geht’s heute im Podcast. Zu Gast ist Stefan Otto und er wird uns das Thema Cyber Security näherbringen.

Podcast-Episode: Cyber Security trifft auf BGM | Interview mit Stefan Otto

Warum werden Cyber-Angriffe auf Unternehmen verübt?

Oft fragt man sich doch: Warum machen die sowas? Was wollen sie damit bezwecken?

Darauf gibt es eigentlich nur eine Antwort: Wenn Hacker es schaffen, die Lücken eines Unternehmens zu finden und einen Cyber-Angriff zu vollziehen, dann wollen sie die IT-Infrastruktur oder die IT-Komponenten des Betriebes schädigen oder schlimmstenfalls lahmlegen. Anschließend werden die Unternehmen oftmals erpresst und hohe Geldsummen werden verlangt. Im Gegenzug können dann die Unternehmen wieder auf ihre Daten zugreifen.

Wie probieren Hacker ein Unternehmen anzugreifen?

Stefan Otto erklärt mir, dass es als aller erstes immer über eine Phishing-Mail versucht wird. Hierbei unterscheidet sich die Mail oft gar nicht von anderen E-Mails. Nehmen wir als Beispiel unsere Firmen-E-Mail-Adresse info@outness.de. Stefan erklärte mir, dass beispielsweise einfach nur ein Buchstabe verdreht wird oder ein Punkt zusätzlich gesetzt wird. So könnte dann die info@outess.de entstehen.

Jetzt sagt ihr vielleicht: ,,Ja, aber wem wollen sie dann eine E-Mail schreiben? Sie kennen doch die weiteren E-Mails gar nicht!?“ Oft genügt ein Blick auf die Homepage des Unternehmens und dann finden sie diverse E-Mails der Mitarbeitenden.

Desweiteren erklärt mir Stefan, dass die E-Mails zu irgendwelchen Interaktionen aufrufen, die schnell getätigt werden sollen. So soll der Mitarbeitende z.B. ganz schnell noch ein Dokument ausdrucken, dass im Anhang ist. Wenn sie auf den Anhang klickt, dann ist das Virus schon heruntergeladen. Vielleicht soll die Person aber auch auf einen Link klicken, um sich z.B. etwas anzugucken. Doch hinter diesem Link verbirgt sich dann wieder ein Virus, so Stefan.

Welche Folgen entstehen durch Hackerangriffe?

Stefan erklärte, dass die Folgen ganz vielfältig sein können. Vorrangig zieht so ein Angriff finanzielle Schäden mit sich. So werden Summen von den Erpressern verlangt, die die Unternehmen fast ans Existenzaus treiben können. Aber kann auch durch die Stilllegung der Systeme zu Betriebsausfällen kommen und Umsatzeinbußen sind die Folge. Ebenfalls sind die Kosten für die Rechtsstreitigkeit sehr hoch und ein Imageschaden, sowie Vertrauensverlust können die Folge sein.

Warum sollte man in die IT-Sicherheit investieren?

Wer du in die IT-Sicherheit deines Unternehmens investierst, wirst du auch in den wirtschaftlichen Erfolg investieren. Warum? Eine hohe IT-Sicherheit signalisiert fortschrittliches Denken und schafft Vertrauen. Dies sind wesentliche Faktoren, mit denen sich dein Unternehmen von anderen abhebt.

Wie kann ich mich schützen?

Neben einem lückenlosen IT-System, ist es auch wichtig, die eigenen Mitarbeitenden zu sensibilisieren, sagte Stefan. Denn oft wird zu allererst eine Phishing-Mail eingesetzt, die an die ahnungslosen Beschäftigten geht. Doch mit einem Sicherheitstraining kann man die Mitarbeitenden für das Thema sensibilisieren und mit einem Training das Sicherheitsniveau steigern.

Wer weder weiß, ob das eigene System einen hohen Sicherheitsstandard hat oder die Mitarbeitenden über das Thema genug aufgeklärt sind, kann auf externe Dienstleister zurückgreifen, die Spezialisten in dem Gebiet sind. So wie beispielsweise die Firma Cyber24Security.

Cyber24Security: Wer ist das?

Hinter Cyber24Security steckt Stefan Otto, sein Team und die Firma Clausohm Software GmbH. Seit mehr als 30 Jahren entwickeln sie komplexe IT-Lösungen für Automatisierungsprozesse und webbasierte Plattformen für Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt, erzählte mir Stefan. Zu ihren Aufgaben gehören z.B. die Sicherheitstests. Mit diesen Tests untersuchen sie die IT-Infrastrukturen, Web-Portale und Datenbanken im Unternehmen. Ziel ist es, Lücken aufzudecken, um anschließend Handlungsempfehlungen zu geben, damit diese Lücken geschlossen werden.  

Ziemlich spannend ist auch Red Teaming. Stefan erklärte mir, dass sie gezielt zu Hackern werden. Natürlich nur in Absprache mit dem Kunden. Dann werden sie zu externen Angreifenden und testen die gesamte IT des Unternehmens. Dabei wollen sie an sensible Daten gelangen und simulieren einen echten Hackerangriff.

Cyber-Angriff im Unternehmen: Was tun?

Wie du dich verhalten solltest, wenn dein Unternehmen angegirffen wurde, erfährst du hier:

Maßnahmenkatalog zum Notfallmanagement – Fokus IT-Notfälle

TOP 12 Maßnahmen bei Cyber-Angriffen

Fazit: Cyber Security trifft auf BGM

Im BGM ist nicht nur immer das Ziel, die Gesundheit der Mitarbeitenden zu schützen, sondern auch das Unternehmen an sich zu schützen. Da die Digitalisierung in fast allen Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist, muss die IT-Sicherheit lückenlos sein. Dies ist oft in vielen Unternehmen nicht der Fall und Hackern ist es möglich, an sensible Unternehmensdaten zu gelangen. Oft durch eine einfache Phishing-Mail. Die Sensibilisierung der Mitarbeitenden, sowie eine regelmäßige Kontrolle der IT im Unternehmen sind für den Erfolg eines jeden Unternehmens wichtig – auch für deines.

Du kannst mir gern eine Nachricht schreiben, ob dein Unternehmen schon mal angegriffen worden ist. Auch kannst du Fragen stellen und vielleicht wird es eine weitere Folge mit Stefan Otto geben. Hier unsere KONTAKTDATEN.

YouTube-Episode: Cyber Security trifft auf BGM | Interview mit Stefan Otto

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtDeWJlciBTZWN1cml0eSB0cmlmZnQgYXVmIEJHTSB8IEludGVydmlldyBtaXQgU3RlZmFuIE90dG8gfCBCZXRyaWVibGljaGVzIEdlc3VuZGhlaXRzbWFuYWdlbWVudCZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs1MjUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzI5NSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvX2Z3T2dxZlR6VTA/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps:

Ich habe mich schon länger gefragt, welcher Chronotyp ich bin und wie ich am besten mit meiner inneren Uhr umgehen kann. Aus diesem Grund habe ich heute wieder den Schlafexperten Markus Kamps zu Gast! Wir sprechen über die verschiedenen Chronotypen und ich führe einen eigenen RNA-Haartest durch, um meinen Schlaftyp ermitteln zu lassen.

Mehr dazu JETZT im Podcast!

Podcast-Episode: Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

Wer ist Markus Kamps?

,,Markus Kamps unterstützt als Schlafcoach Menschen und Organisationen durch Vorträge, Seminare und Workshops auf dem Weg zu einem gesunden Schlaf. Dank umfangreichem Wissen, langjähriger Erfahrung und einer Prise Humor hilft er seinen Zuhörern den Schlaf neu zu entdecken und zu erleben. Denn wer gut schläft, hat mehr Kraft für den Alltag, ist leistungsfähiger und am Ende des Tages glücklicher!“ – Markus Kamps

Was kann der RNA-Haartest?

Das Berliner Unternehmen BodyClock hat den ersten RNA-Haartest für zuhause entwickelt. Mit diesem Test lernt man seine innere Uhr kennen, kann den eigenen Schlaf verbessen und die Gesundheit stärken. Mit dem RNA-Haartest erhältst du:

  • Deinen genetisch-bedingten Schlaftyp / Chronotyp (Frühtyp, Normaltyp oder Spättyp) basierend auf der langjährigen Forschung von Prof. Dr. Achim Kramer
  • Einen 25-seitigen Ergebnisbericht mit Deinen optimalen Zeiten zum Schlafen, Essen, Arbeiten, Sport treiben, uvm.
  • Persönliche, wissenschaftlich-fundierte und verständliche Empfehlungen für einen besseren Schlaf

Weitere Infos zum Test findest du HIER.

Du möchtest den Test direkt bestellen? Dann klicke HIER.

Wie funktioniert der RNA-Haartest?

Wer einen RNA-Haartest machen möchte, bekommt ein Test Kit nachhause gesendet. Nach Erhalt des Test Kits entnimmt man eine Haarprobe, welche man in beigelegte Röhrchen packt. Anschließend geht die Probe an ein Labor. Dort dauert die Analyse rund zwei bis drei Wochen.

Die Haarfollikel dienen als Grundlage für die Analyse im Labor. Aus ihnen kann die RNA extrahiert werden. Anhand der RNA kann dann die Aktivität bestimmter Gene gemessen werden, welche im Zusammenhang mit der eigenen individuellen inneren Uhr stehen. Dies wurde in den vergangenen Jahren mittels klinischen Studien an der Berliner Charité als relevant für den Chronotypus identifiziert.

Ist die Analysephase abgeschlossen, erhält man anschließend einen detaillierten und leicht verständlichen Bericht des Tests. Die Ergebnisse geben Aufschluss über den eigenen Chronotyp und zeigt auf, wie der eigenen optimale Tagesplan aussehen sollte. Alles ist wissenschaftlich erklärt, begründet und anschaulich dargestellt.

Was ist der Chronotyp?

Als kleine Info vorweg: der Begriff ,,Chrono“ stammt aus dem altgriechischen. Er bedeutet ,,die Zeit betreffend“ und in der Umgangssprache spricht man dann meist von der ,,inneren Uhr“. Mit Hilfe des Chronotypen können von uns Menschen die Leistungshochs und –tiefs, zu unterschiedlichen Tageszeiten, bestimmt werden. Einfluss darauf nehmen der Stoffwechsel, Organtätigkeit sowie Konzentrationsfähigkeit, welche über den Tag verteilt sich unterschiedlich stark auswirken. Deswegen gibt es drei Chronotypen: Morgentyp (Lerche), Abendtyp (Eule) oder Normaltyp (Taube).

Lerche: Wer der Morgentyp ist, kann morgens bereits körperliche und geistige Hochform abrufen, wird jedoch auch abends früh müde.

Eule: Wer der Abendtyp ist, der dreht sich morgens lieber nochmal im Bett um und kommt eher schwer raus. Typisch ist auch, dass das Früshtück nur sehr klein oder ganz ausfällt. Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit kommt erst sehr spät.

Taube: Viele Menschen haben keinen eindeutigen Schlatypus und liegen meist mitten zwischen Eule und Lerche. Dann gehört man zu dem Normaltyp und steht typischer weise zwischen 7.00 Uhr und 9.00 Uhr auf. Zu Bett geht’s meist zwischen 23.00 Uhr und 1.00 Uhr. Der Normaltyp geht weder stark in das eine Extrem, noch in das andere.

Fazit: Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

In unserer aktuellen Arbeitswelt müssen viele von uns mit wenig Schlaf auskommen. Auch ich bin eine Zeit lang extra früh aufgestanden und spät ins Bett gegangen, weil ich an einem Tag viel schaffen wollte. Dabei wirkt sich wenig Schlaf stark auf die Leistungsfähigkeit aus. Mit dem RNA-Haartest möchte ich herausfinden, welcher Chronotyp ich bin und wann meine Leistungshochs und –tief sind.

Ich bin schon ganz gespannt, welches Ergebnis in 4-6 Wochen kommt! Und dann werde ich Euch als erstes im Podcast berichten, denn dann ist Markus Kamps im Podcast wieder zu Gast und gemeinsam werten wir meine Ergebnisse aus!

Schreibt mir doch mal, ob ihr schon mal einen RNA-Haartest gemacht habt! Auch alle Fragen, rund um das Thema Schlaf könnt ihr mir stellen. Ich stelle sie dann im Podcast an Markus Kamps.

Hier unser Kontaktformular .

YouTube-Episode: Welcher Chronotyp bin ich? | Interview mit Markus Kamps

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtXZWxjaGVyIENocm9ub3R5cCBiaW4gaWNoPyBXYXMgaXN0IGVpbiBDaHJvbm90eXA/IFJOQS1IYWFydGVzdCB8IFdhbm4gc2NobGFmZSBpY2ggYW0gYmVzdGVuPyB8IEJHTSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs1MjUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzI5NSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvRkhIVi1oNExNckU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen: