Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Unsere heutige Gesellschaft ist geprägt von einem ständigen Streben nach Erfolg und Leistung. Menschen verlieren den Blick auf ihre eigenen Bedürfnisse und brennen aus.

Der Begriff „Burnout“ wird oft verwendet, um einen Zustand völliger Erschöpfung zu beschreiben, der sowohl körperlich als auch mental sein kann. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Phänomen, und welche Ursachen und Symptome sind damit verbunden?

Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Definition Burnout

Burnout ist ein Prozess, der sich in verschiedenen Stadien manifestieren kann, beginnend mit subtilen Anzeichen bis hin zu einer völligen Erschöpfung. Es gibt insgesamt 12 Stadien des Burnouts, die sich oft schleichend entwickeln und von Betroffenen nicht immer sofort erkannt werden.

Die 12 Stadien zum Burnout

Hier sind die 12 Stadien zum Burnout im Detail:

Stadium 1: Zwang, sich zu beweisen:

Dieses Stadium zeichnet sich durch einen starken Drang aus, sich selbst und anderen beweisen zu müssen, dass man erfolgreich ist und den Erwartungen gerecht wird. Man brennt für die Dinge die man tut und immer erfolgreicher werden.

Stadium 2: Verstärkter Einsatz:

Betroffene setzen immer mehr Energie und Zeit ein, um ihre Ziele zu erreichen, oft auf Kosten ihrer eigenen Gesundheit und Bedürfnisse.

Stadium 3: Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse:

In diesem Stadium werden persönliche Bedürfnisse wie Erholung, soziale Kontakte und Freizeit zunehmend vernachlässigt, um beruflichen oder anderen Verpflichtungen nachzukommen. Du entscheidest dich lieber für die Arbeit, also noch zu deinem Training zu gehen oder Zeit mit deiner Familie zu verbringen.

Stadium 4: Verdrängung von Konflikten und Bedürfnissen:

Konflikte am Arbeitsplatz oder in persönlichen Beziehungen werden vermieden oder unterdrückt, um den Schein einer normalen Funktionsfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Stadium 5: Umdeutung von Werten:

Die eigenen Werte und Prioritäten werden zugunsten der beruflichen oder gesellschaftlichen Anerkennung neu bewertet und angepasst.

Stadium 6: Verstärkte Verleugnung der aufgetretenen Probleme:

Betroffene neigen dazu, die Ernsthaftigkeit ihrer Situation zu leugnen und Symptome wie Müdigkeit oder Reizbarkeit als vorübergehend abzutun. Die Probleme werden runtergeredet oder ganz legitimiert.

Stadium 7: Sozialer Rückzug:

Die Betroffenen ziehen sich zunehmend von anderen Menschen und sozialen Aktivitäten zurück, um sich zu isolieren und der Überlastung zu entkommen.

Stadium 8: Beobachtbare Verhaltensänderungen:

Familie, Freunde und Kollegen bemerken deutliche Veränderungen im Verhalten der Betroffenen, wie beispielsweise Reizbarkeit, Unruhe oder Rückzug.

Stadium 9: Depersonalisation:

Es kommt zu einer Entfremdung von sich selbst und anderen, was sich in einer abgestumpften oder zynischen Einstellung gegenüber Arbeit, Beziehungen und dem Leben im Allgemeinen äußern kann. Häufig erkennen sich die Personen selbst nicht mehr wieder. Sonst so typische Verhaltensweisen, die fröhliche Art und die Zielstrebigkeit haben sich komplett verändert.

Stadium 10: Innere Leere:

Die Betroffenen empfinden eine tiefe innere Leere und das Gefühl, keine Energie oder Freude mehr zu empfinden, egal welche Aktivitäten sie ausüben.

Stadium 11: Depression:

Der Zustand der inneren Leere kann in eine depressive Verstimmung übergehen, begleitet von Gefühlen der Hoffnungslosigkeit, Niedergeschlagenheit und Wertlosigkeit.

Stadium 12: Völliges Burnout – Erschöpfung:

In diesem Stadium erreichen die Betroffenen einen Zustand vollständiger physischer, emotionaler und mentaler Erschöpfung, der ihre Fähigkeit zur Bewältigung von Alltagsaufgaben und zur Teilnahme am Leben stark beeinträchtigt. Häufig fehlt den betroffenen Personen schon alleine die Kraft, aus dem Bett aufzustehen.

Fazit: Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Es ist wichtig zu betonen, dass Burnout nicht einfach ein vorübergehendes Gefühl von Erschöpfung ist, sondern ein ernst zu nehmendes Gesundheitsproblem, das professionelle Hilfe erfordert. Indem wir die Ursachen und Symptome von Burnout verstehen und erkennen, können wir präventive Maßnahmen ergreifen und Betroffenen rechtzeitig Unterstützung bieten, um ihre Gesundheit und Lebensqualität wiederherzustellen.

In den ersten Stadien des Burnouts können wir uns noch selbst helfen durch stressbewältigende Maßnahmen, einen Coach der uns unterstütz, Entspannungskurse oder ähnliches, aber ab dem Moment des sozialen Rückzugs sollten wir uns professionelle Unterstützung holen. Je früher eingegriffen und geholfen wird, desto höher liegen die Heilungschancen!

Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout – Youtube

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBdXNnZWJyYW5udCAtIFVyc2FjaGVuIHVuZCBTeW1wdG9tZSB2b24gQnVybm91dCZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs1MjUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzI5NSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvVU1zM1RlZTMwZlk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlOyB3ZWItc2hhcmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Ausgebrannt – Ursachen und Symptome von Burnout

Hast du Fragen zum Thema? Dann schreib mir eine Nachricht! Hier meine KONTAKTDATEN.

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Besuche unseren Online-Shop:
https://www.outness.de/shop
https://www.bgmpodcast.de/shop

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Der wache Vogel fängt den Wurm | Interview mit Markus Kamps

Der Wache Vogel fängt den Wurm

Der wache Vogel fängt den Wurm

Interview mit Markus Kamps – Der wache Vogel fängt den Wurm:

Nicht der frühe Vogel fängt den Wurm, sondern der wache Vogel.

Es ist wichtig generell ausgeschlafen zu sein und auf seinen Chronotyp zu achten. Nicht das frühaufstehen ist entscheidend, sondern viel mehr die Schlafdauer.

Genau darum geht es im heutigen Beitrag, wir unterhalten uns mit Markus Kamps über sein neuestes Buch „Der wache Vogel fängt den Wurm“ und was es mit diesem „wach“ auf sich hat.

Podcast-Episode: Der wache Vogel fängt den Wurm | Interview mit Markus Kamps

Der Wache Vogel fängt den Wurm

Zum Buch „Der wache Vogel fängt den Wurm“:

Geschrieben wurde das Buch „Der wache Vogel fängt den Wurm“ von Markus Kamps und Kathrin Leinweber. Es hat das Ziel Unternehmen und Personen ganz individuell darauf hinzuweisen, dass Schlaf einen erheblichen Einfluss auf die eigene Leistungsfähigkeit und sowie den Unternehmenserfolg hat.

Müde und unmotivierte Mitarbeiter kosten Unternehmen jährlich viele Milliarden Euro! Denn Schlaf und sein Effekt auf unsere persönliche Performance sowie den unternehmerischen Erfolg sind deutlich unterschätzt.

Gerade jetzt, wo New-Work-Modelle mit Vertrauensarbeitszeiten oder Homeoffice weit verbreitet sind, verändern sie auch den Tagesrhythmus, das Schlafverhalten und somit die eigene Leistungsfähigkeit.

Unser privates Stressempfinden nimmt durch immer komplexere Anforderungen zu. Dabei kann uns ein kleiner Schlafvorsprung sowohl privat als auch im Arbeitsleben weit nach vorne bringen

Das Buch „Der wache Vogel fängt den Wurm“ beinhaltet beispielsweis Checklisten, zum eigenen Schlafverhalten und zum Selbstcheck für Burnout. Denn Schlafvernachlässigung und –Verkürzung sind Stufen des Burnouts, was viele nicht wissen.

Dadurch, dass das Buch über den Springerverlag herausgegeben wurde, wurde besonderen Wert auf wissenschaftliche Nachweise gelegt.

Beispielsweise haben nach der DAK-Studie 80 Prozent der Belegschaft Schlafbesonderheiten oder Schlafschwierigkeiten und davon sind 43 Prozent müde. Wiederum 31 Prozent der Belegschaft sind so erschöpft, dass sie ihrer täglichen Arbeit nicht nachkommen können. Wenn wir zu wenig schlafen, haben wir eine geringere Gedächtnisleistung, sind weniger effektiv, kreativ, finden schlechter Lösungen und kommen einfach nicht zur Ruhe. Genau deshalb sprechen Markus und Kathrin im Buch vom „wachen“ Vogel, denn der wache Vogel berücksichtigt seine innere Chronobiologie. Unternehmen können unterstützen, indem sie Modelle schaffen mit Gleitzeit oder auch Strukturen, in der jeder nach seinem Rhythmustyp arbeiten kann. 

Im Buch gibt es eine Dreiteilung in die Bereiche Gesellschaft, Unternehmen und sich selbst. Gesellschaftlich gibt es viele Unterschiede, wo wohne ich, wie bin ich geprägt. Heutzutage gibt es immer mehr Ablenkungen, wir sind ständig erreichbar und dass alles macht uns unkonzentrierter. Wir haben durchschnittlich acht Windowsfenster gleichzeitig auf.

Im Bereich des Unternehmens können die Arbeitgebenden das Bewusst sein schaffen, mehr auf die eigenen Schlafgewohnheiten zu achten. Jedoch können sie nicht in den privaten Bereich eingreifen und Schlaf gehört zum Großteil in den Privatbereich und findet zu Hause statt. Es gibt aber auch Unternehmen, die die Mitarbeitenden fördern, die länger als sieben Stunden schlafen oder Räume für Powernaps zur Verfügung stellen.

Das Buch ist für jeden Mitarbeitenden im Unternehmen, für Lehrende, Dozenten, HR-Mitarbeitende und auch alle Führungskräfte und Unternehmer geeignet.

Wer ist Markus Kamps?

Markus Kamps ist ein renommierter Schlafexperte, Schlafcoach sowie begehrter Keynote Speaker. Als geprüfter Präventologe mit Fachrichtung Schlaf- und Stressberatung berät und begleitet er sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen.

Weiteres zu den Autoren von „Der wache Vogel fängt den Wurm“

Markus Kamps, Präventologe und renommierter Schlafcoach, und Kathrin Leinweber, erfahrene High-Performance-Expertin, zeigen in ihren Vorträgen auf, wie Sie als Privatperson Ihre Sleep-Performance und damit Leistungsfähigkeit verbessern. Und sie erklären, was ausgeschlafene Unternehmen konkret tun können, um Mitarbeitende bestmöglich dabei zu unterstützen, immer wach und motiviert zu sein.

Denn: Nur der wache Vogel fängt den Wurm!

Fazit: Der Wache Vogel fängt den Wurm | Interview mit Markus Kamps

Das Buch ist für jeden Mitarbeitenden im Unternehmen, für Lehrende, Dozenten, HR-Mitarbeitende und auch alle Führungskräfte und Unternehmer geeignet.

Hast du vielleicht noch Probleme mit dem Schlaf oder der Performance deiner Mitarbeitenden? Dann melde dich gern bei Markus Kamps oder schreibe uns eine E-Mail.

Möchtest du uns Feedback geben? Dann kontaktiere uns ebenfalls gern. Hier unser Kontaktformular .

YouTube-Episode: Der wache Vogel fängt den Wurm | Interview mit Markus Kamps

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtEZXIgd2FjaGUgVm9nZWwgZiZhdW1sO25ndCBkZW4gV3VybSB8IEludGVydmlldyBtaXQgTWFya3VzIEthbXBzJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzUyNSZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7Mjk1JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9RcHVzVDc4QUVzND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7
Der wache Vogel fängt den Wurm | Interview mit Markus Kamps

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Besuche unseren Online-Shop:
https://www.outness.de/shop
https://www.bgmpodcast.de/shop

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen: