Mein 30 Minuten Buch über das BGM

Mein 30 Minuten Buch über das BGM:

Heute habe ich eine besondere Episode, denn ich möchte dir mein eigenes Buch vorstellen, welches nächstes Jahr erscheint. Am 28. März 2023 kannst du das 30 Minuten Buch vom GABAL Verlag überall kaufen. Natürlich geht es in diesem Buch um das Betriebliche Gesundheitsmanagement.  

Heute stelle ich dir im Podcast den Inhalt meines Buches vor, an wen es sich richtet, wo du es zu kaufen bekommst und wie teuer es ist.

Podcast-Episode: Mein 30 Minuten Buch über das BGM

Hätte mich jemand vor einigen Jahren gefragt, ob ich ein Buch schreiben werde, hätte ich mit ,,nein“ geantwortet. Warum soll ich ein Buch schreiben? Worüber? Was habe ich schon zu erzählen? Viele Gründe sprachen einfach dagegen.  

Durch meinen BGM Podcast und die unzähligen Experteninterviews kam ich dann immer häufiger mit Menschen in Kontakt, die bereits ein Buch veröffentlicht haben. Ich konnte einen guten Einblick bekommen, wie so etwas ablaufen kann, was die Herausforderungen sind und worauf es ankommt.

So habe ich z.B. auch ein längeres Gespräch mit der Glückministerin Gina Schöler führen können. Sie hat mit dem GABAL Verlag ein 30 Minuten Buch zum Thema: Livedesign veröffentlicht. Das klang ziemlich spannend für mich, denn ich habe selbst schon viele 30 Minuten Bücher des GABAL Verlags gelesen, von Flow über Mitarbeitergespräch, bis hin zur Kommunikation.

Ich finde die Bücher super, wenn man einen Einblick in einzelne Bereich erlangen möchte, ohne 500 Seiten über zig Stunden wälzen zu müssen. Also war ich natürlich begeistert, als Gina von Ihrer Zusammenarbeit mit dem GABAL Verlag erzählte und ich wusste: Ich möchte auch ein 30 Minuten Buch über das BGM schreiben.

Gina war so nett und ließ mir die Kontaktdates des Verlags zukommen und mein Team und ich konnten so in den ersten Austausch treten. Wir haben keine 0815 Mail geschrieben, sondern haben uns was einfallen lassen – was genau, das erfährst du direkt im Podcast.

Für wen ist das 30 Minuten Buch?

Ich habe das Buch für alle verfasst, die….

…komplett neu im Bereich BGM sind.

… einen Masterabschluss im BGM haben.

… alle meine Episoden gehört haben und eine Zusammenfassung wollen.

… neu in meinem Podcast sind und nicht alle Episoden nachhören möchten.

… die ihren Chef vom BGM überzeugen möchten.

Kann ich das Buch vorbestellen?

Ja, du hast die Möglichkeit mein Buch vorzubestellen. Du wirst es dann pünktlich Ende März in den Händen halten. Du wirst es bei jeglichen Online-Händlern oder ortsansässigen Buchhändlern erwerben können.

Hier einmal die ISBN-Nummer: 9783967391343

Was ist der Inhalt des Buches?

Im ersten Abschnitt erkläre ich dir, was das BGM ist und welche Aufgabe es hat. Außerdem zeige ich dir den Unterschied zwischen BGM und BGF. Im weiteren Verlauf erkläre ich dir den Arbeitsschutz und das Betriebliche Eingliederungsmanagement. So bekommst du einen Überblick über das komplexe Thema BGM.

Anschließend erkläre ich dir, warum ein BGM notwendig ist und warum es Sinn macht, es einzuführen. Natürlich gibt es auch Schattenseiten, die ich dir zeige.

Zuletzt kannst du nachlesen, wie die 6 Schritte eines BGM’s aussehen und wie du ein BGM in dein Unternehmen einführen kannst. Natürlich ist auch eine Check-Liste, sowie weiterführende Literatur dabei.

Ich hoffe, dass dieses Buch dein Betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt und du verstehst, wie du die Gesundheit in deinem Unternehmen auf das nächste Level heben kannst! Hast du Fragen zum Buch? Dann schreibe mir gern! Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Mein 30 Minuten Buch über das BGM

Mein 30 Minuten Buch über das BGM

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

10 Gebote des BGMs

Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

Du sollst nicht begehren Deines Nächsten BGM! Braucht Ihr ja auch gar nicht. Ihr seid ja schon auf einem guten Weg, ein unschlagbares BGM aufzubauen. Dranbleiben und reinhören, lohnt sich also.

Podcast-Episode: Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Welche Regeln gibt es für die Einführung und Durchführung eines BGMs?

  1. Was Du nicht messen kannst, kannst Du nicht verbessern.

Feedback ist dabei das Schlüsselwort. Egal welche Maßnahmen Ihr in Eurem Unternehmen umsetzt oder umsetzen lasst, holt Euch Informationen ein, ob Eure Mitarbeitenden damit konformgehen. Haben sie etwas aus den Vorträgen mitnehmen können? Hat ihnen das Ambiente gefallen oder wie war die zeitliche Einteilung? Schon kleinste Anmerkungen führen dazu, dass Maßnahmen im Sande verlaufen, obwohl es nur kleinste Veränderungen bedarf, um das zu verhindern. Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antworten. Und wer nicht fragt, kann auch nicht messen. Wie Ihr messen könnt und alles zum Thema „Kennzahlen“ findet Ihr HIER

  1. Rückwärts denken und vorwärts handeln

Dieser Ansatz funktioniert übrigens nicht nur im BGM, sondern lässt sich auf alle anderen Lebenssituationen übertragen. Idealerweise beginnt man mit einer Zielsetzung. Was möchtet Ihr zu wann erreichen? Nun überlegt, welche Schritte bis dahin nötig sind und plant alle Umstände mit ein, um dann vorwärts handeln zu können. Steckt Euch das große Endziel, was Ihr erreichen möchtet und steckt Euch Grobziele, die vielleicht in 1-2 Monaten erreicht sein sollen. Anschließend macht Euch Gedanken, welche Feinziele sich daraus ergeben, solche, die beispielsweise in 1-2 Wochen erledigt sein müssen. Auch zum Thema Eine passende Episode zum Thema„Ziele setzen“ findet Ihr HIER.

  1. Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler

Diese These erklärt sich schon fast von allein. Natürlich müssen die Maßnahmen in Eurem BGM, den Bedürfnissen Eurer Mitarbeitenden angepasst sein. Ein Obstteller hilft dem rückenstrapazierten Pflegepersonal mit Fruktoseintoleranz herzlich wenig. Auch da hilft wieder Punkt 1 – holt Euch also ein Feedback ein. Das könnt Ihr ganz einfach in Form einer Mitarbeiterbefragung (auch dazu findet Ihr eine passende Episode HIER) machen. Die Ziele, Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeitenden sind die Anhaltspunkte bei der richtigen Maßnahmenfindung. Nicht die des BGM-Beauftragten oder des Budgetverwalters.

  1. Suche nicht nach der eierlegenden Wollmilchsau

Das ultimative Lösungsmittel gibt es nicht! Es gibt nicht den einen Kurs oder die eine Maßnahme, die alle glücklich und zufrieden macht. Deshalb macht gleich einen Haken dran und nehmt Euch Punkt 1-3 zu Herzen und versucht verschiedene Maßnahmen zu wählen, die zu den Bedürfnissen und Wünschen Eurer Mitarbeitenden passen. Habt Ihr mehrere Angebote zur Auswahl, bekommt Ihr mehr Teilnehmende zusammen, als nur die, auf die man immer zählen kann?! Dann wandelt die Maßnahmen entsprechend ab oder passt sie immer wieder neu an. Und dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

  1. Fragen statt bestimmen

Schon in der Erziehung von Kleinkindern kann man beobachten, dass ein angebotenes Mitbestimmungsrecht viel effektiver ist als eine Vorschrift. Wir ein Rückenkurs angeordnet, hat keiner Lust darauf. Haben die Angestellten die Wahl zwischen dem Yoga und dem „Finde Deine innere Mitte“- Kurs, gibt man ihnen das Gefühl, mitbestimmen zu können. Dadurch sind sie motivierter, an einem der beiden Angebote teilzunehmen.

Fazit: Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wer ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement in seinem Unternehmen etablieren möchte, sollte auf die Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen der Mitarbeitenden eingehen. Ihr habt schon fünf Gebote von uns erfahren, welche man bei der Einführung und Durchführung eines BGMs beachten sollte. Weitere erfahrt Ihr, wenn Ihr die aktuelle Folge hört oder Euch unser Plakat mit den 10 GEBOTEN EINES BETRIEBLICHEN GESUNDHEITSMANAGEMENTS downloaded. Wenn Ihr weitere Tipps und Tricks erfahren möchtet, abonniert unseren Newsletter oder schreibt uns.

Hier unsere KONTAKTDATEN.

YouTube-Episode: Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDsxMCBHZWJvdGUgZGVzIEJldHJpZWJsaWNoZW4gR2VzdW5kaGVpdHNtYW5hZ2VtZW50cyB8IFJlZ2VsbiBmJnV1bWw7ciBlaW4gZXJmb2xncmVpY2hlcyBCR00gfCBUaXBwcyBCR00mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTI1JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsyOTUmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1dwZjJidXh2QjBVP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7
Die 10 Gebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen: