Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps:

„Wer schläft sündigt nicht“ so sagt es ein Sprichwort. „Wer vorher sündigt, schläft besser“ so sagte es einst Giacomo Casanova. Worauf es allerdings wirklich ankommt, was gesunden Schlaf ausmacht und welche Gewohnheiten man ablegen sollte, hat uns Schlafexperte Markus Kamps im Interview verraten. Als „Schlafbotschafter“, Schlafcoach und geprüfter Präventologe ist er seit 20 Jahren in Unternehmen und Organisationen unterwegs und hält Vorträge, führt Seminare und Workshops zum Thema Schlaf- und Rückengesundheit.

Podcast-Episode: Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Wer ist Markus Kamps?

,,Markus Kamps unterstützt als Schlafcoach Menschen und Organisationen durch Vorträge, Seminare und Workshops auf dem Weg zu einem gesunden Schlaf. Dank umfangreichem Wissen, langjähriger Erfahrung und einer Prise Humor hilft er seinen Zuhörern den Schlaf neu zu entdecken und zu erleben. Denn wer gut schläft, hat mehr Kraft für den Alltag, ist leistungsfähiger und am Ende des Tages glücklicher!“ – Markus Kamps

Tipps für einen erholsameren Schlaf!

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an Schlafstörungen. Das ist für Betroffene unangenehm und leidig, für Unternehmen auf Dauer kostspielig. Wer nicht ausgeschlafen oder noch müde ist, ist weniger konzentriert und produktiv, macht häufiger Fehler oder muss Arbeitsvorgänge wiederholen. Um diesem aus dem Weg zu gehen, hat uns Markus ein paar Tipps für alle ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen an die Hand gegeben.

  1. Unsere Schlafumgebung sollte möglichst wenig störende Einflüsse bieten
    • das Schlafzimmer sollte dunkel und ruhig sein
    • eine möglichst geringe Geräuschkulisse
    • im Sommer möglichst kühl halten
    • morgens und abends ausreichend lüften
  2. Die Wahl der Schlafutensilien, welche dazu gehören:
    • das richtige Kissen
    • die richtige Decke (Schwere, Größe und Wärmegrad entsprechend der Gewohnheiten)
    • die richtige Matratze (je nach Körperbau und Schlafposition, sowie gewünschtem Härtegrad)
  3. Powernaps
    • maximal 20 Minuten zwischendurch können sich positiv auf unsere Konzentration, Reaktion und unser Immunsystem auswirken
  4. Schlafenszeiten
    • Wer müde ist, sollte schlafen gehen!
    • das Zeitfenster fürs Zubettgehen beträgt maximal 20 Minuten
  5. Blaulichtfilter
    • blaues LED-Licht der Displays von Handy, Tablet und Co. fördert schlafhemmende Hormone
    • und aktiviert das Gehirn
    • Blaulichtfilter in den Geräten aktivieren und möglichst aus dem Schlafzimmer verbannen
  6. Grundrhythmus
    • regelmäßige Schlafzeiten und Aufstehzeiten einhalten
    • Schichtarbeiter sollten ihre Schlafenszeiten ernst nehmen und einen Grundrhythmus beibehalten, vor allem gewohnte Essenszeiten und feste Rituale sollten unverändert bleiben
  7. Gedanken und Grübelein
    • vor dem Zubettgehen sollten keine Nervenaufreibenden Filme oder Dokumentationen geschaut werden
    • wer trotzdem nicht aus dem Gedankenkarussell aussteigen kann, sollte das Schlafzimmer verlassen, die Gedanken zu Ende bringen und wieder ins Bett gehen
    • wichtige Gedanken schnell und kurz zu Papier bringen

Fazit: Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Während wir Schlafen erholt sich unser Körper und Geist. Wie wichtig ein gesunder und erholsamer Schlaf ist, merken wir oft erst dann, wenn er fehlt. Berücksichtigt die sieben Tipps für einen besseren Schlaf und Ihr werdet merken, dass sich Eure Produktivität, Konzentration und Wohlgefühl verbessern wird!

Und wenn Euch jetzt die Augen zufallen, stellt Euch nen Wecker, schaltet das Handy auf Flugmodus und erholt Euch kurz. Nachtiiii

YouTube-Episode: Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtHdXRlciB1bmQgZXJob2xzYW1lciBTY2hsYWYgfCBJbnRlcnZpZXcgbWl0IE1hcmt1cyBLYW1wcyB8IEJlc3NlciBzY2hsYWZlbiZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs3NDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQxNiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvRThZNGFFZEdENTg/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
Guter und erholsamer Schlaf | Interview mit Markus Kamps

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.