Haustiere im Büro

Haustiere im Büro:

Miau! Wau! Oder doch blupp blupp?

Viele Menschen in Deutschland leben mit Haustieren zusammen. Doch was ist, wenn man sein Tier mit ins Büro nimmt? Darf das überhaupt jeder? Und was sind die Vor- und Nachteile? In diesem Podcast möchte ich dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Aspekte geben.

Podcast-Episode: Haustiere im Büro

Sind Vierbeiner im Büro erlaubt?

In Deutschland ist es grundsätzlich nicht erlaubt, Haustiere mit zur Arbeit zu nehmen. Dies gilt sowohl für das Büro als auch für andere Arbeitsbereiche. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, in denen das Mitbringen eines Haustieres in die Arbeit erlaubt ist.

Zum Beispiel ist es erlaubt, ein Haustier mit in die Arbeit zu nehmen, wenn es sich um ein so genanntes Assistenztier handelt. Assistenztiere sind Tiere, die speziell ausgebildet wurden, um Menschen mit einer Behinderung zu unterstützen. Solche Tiere dürfen daher auch in Bereiche mitgenommen werden, in denen sonst keine Haustiere erlaubt sind.

Auch wenn es sich um ein so genanntes Heil- oder Therapie-Tier handelt, ist das Mitbringen in die Arbeit erlaubt. Heil- und Therapie-Tiere sind Tiere, die beispielsweise bei Menschen mit Angststörungen oder Depressionen helfen können. Auch diese Tiere dürfen daher in Bereiche mitgenommen werden, in denen sonst keine Haustiere erlaubt sind.

In seltenen Fällen kann auch das Mitbringen eines regulären Haustieres erlaubt sein. Doch sollte dies explizit vom Arbeitgeber erlaubt sein. Wer einen Vierbeiner mitbringt, ohne zu Fragen, kassiert eine Abmahnung oder im schlimmsten Falle die fristlose Kündigung.

Warum sollte man Haustiere im Büro vielleicht erlauben?

Einer der größten Vorteile von Haustieren im Büro ist, dass sie den Stresspegel senken können. Studien haben gezeigt, dass der Kontakt mit Tieren den Blutdruck und die Herzfrequenz senken kann. Außerdem wird das Stresshormon Cortisol reduziert. Dies bedeutet, dass Haustiere im Büro die Gesundheit der Mitarbeiter verbessern können.

Haustiere können auch dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich gegenseitig besser kennenlernen. Dies ist besonders nützlich in größeren Unternehmen, in denen es oft schwer ist, neue Leute kennenzulernen. Haustiere bieten ein gemeinsames Interesse und einen Grund zum Gespräch. Dies kann dazu führen, dass sich Mitarbeiter besser verstehen und zusammenarbeiten.

Haustiere können auch Büros lebendiger und attraktiver machen. Viele Menschen sehen Büros als langweilige Orte an, an denen nur gearbeitet wird. Haustiere können jedoch dazu beitragen, Büros interessanter und ansprechender zu gestalten. Sie können auch ein Gefühl der Zusammengehörigkeit schaffen und so dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich wohler fühlen.

Fazit: Haustiere im Büro

Die Vorteile von Haustieren im Büro sind klar: Sie können die Stimmung heben, den Stress reduzieren und sogar die Produktivität steigern. Wenn ihr also überlegt, ob ihr erlaubt, dass die Mitarbeitenden die Haustiere mit in die Arbeit nehmen dürfen, dann denkt nicht zweimal darüber nach – es lohnt sich!

Habt Ihr Haustiere im Büro? Wie ist Eure Meinung dazu? Schrebit mir! Hier meine KONTAKTDATEN.

YouTube: Haustiere im Büro

Haustiere im Büro

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.