Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Kenneth Blanchard. Noch nie gehört?

Dann wird es aber allerhöchste Zeit. Kenneth Blanchard ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Autor von Managementbüchern. Geboren am 6. Mai 1939 in New Jersey, ist er Besitzer eines Familienbetriebes und ist Mitentwickler des „Situativen Führungsstils“. Mit Spencer Johnson entwickelte er das Konzept des „One Minute Managers“ und veröffentlichte eine Serie von Büchern zu diesem Thema.

Die Ausgabe „Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams“ stammt aus dem Jahr 2002 und ist aktueller denn je. Jeder UnternehmerIn, jede Führungskraft, jeder TeamleiterIn sollte dieses Buch unbedingt mal lesen. Mit seinen 112 Seiten ist es ein Projekt für die Mittagspause. Blanchard versucht erzählerisch sein Wissen über Führungsstile bzw. Teambildung an die Leser weiterzugeben.

Podcast-Episode: Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Buchempfehlung- Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Wie aus einer Handvoll Leuten ein Team wird:

Bevor also ein Team zu einem solchen zusammen wächst, muss natürlich geklärt werden wer kann was, wer ist wofür oder für wen verantwortlich. Jeder ist Spezialist in seinem Bereich. Selten hat jemand den Überblick über alles.

  1. Orientierungsphase:

Rollen müssen geklärt werden, wer übernimmt die Führung? Welche Kompetenzen werden mit eingebracht? Bei neuen Projekten ist die Euphorie sehr groß. Dies hat Vorteile um die gruppendynamischen Prozesse in Gang zu bringen. Jedoch viele Köche verderben den Brei und viele verschiedene Meinungen, Ideen und Vorstellungen bringen die Gruppe nicht ans Ziel. Dirigierendes Verhalten ist wichtig … Orientierung, Kennenlernen, Aufgaben und Hausaufgaben delegieren sind die Kernpunkte der ersten Phase.

  1. Frustrationsphase:

Nach dem ersten Kennenlernen der einzelnen MitgliederInnen, muss trainiert werden. Der Leader dirigiert weiterhin die Aufgaben und Positionen, betreibt Wissensvermittlung, nimmt sich aber immer mehr und mehr raus. Er begleitet die Gruppe als eine Art Coach, lässt aber auch Diskussionen zu. Anfangseuphorie sinkt sehr schnell und stark, weil es sehr viele Aufgaben gibt, die noch nicht von jedem verstanden werden, mit denen der Einzelne vielleicht nicht vertraut ist, der Einzelne muss sich einlesen, Eigenstudium betreiben. Die Motivation ist hoch aber die Produktivität noch gering, weil das Wissen fehlt um. Vorstellungen können nicht sofort umgesetzt werden und dies führt oft zur Frustration.

  1. Trainingsphase:

Es wird trainiert. Leader muss in dieser Phase kleine Erfolge herausstellen, motivieren, Gruppe anregen und zu Diskussionen animieren. Es muss sich die Gruppe entwickeln und mit Fragen sich selbst in Frage stellen zu lassen.

  1. Beschlussphase:

Der Leader nimmt sich raus. Die Gruppe muss Entscheidungen treffen und selbst auf Beschlüsse kommen. Wann machen wir was, wann und mit wem? Die Gruppe wird vom Leader eher moderiert.

  1. Produktionsphase:

Die Motivation steigt wieder. Ziele und Erfolge sind greifbar, Umsetzung findet statt, es gibt positives Feedback, Evaluation findet statt, Wissen wurde erlangt und konnte angewendet werden. Umfangreiches Wissen dient der schnelleren Umsetzung bei kommenden Aufgaben. Leader nimmt sich komplett raus und die Gruppe kann sich alleine führen und managen.

Dieser Minuten-Manager lässt sich auf viele Bereiche übertragen und ist vielseitig einsetzbar. Schaut also unbedingt rein. Kurz und schmerzlos kann er vielleicht auch Euch auf die Sprünge helfen. Viel Erfolg!

YouTube-Episode: Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtCdWNoZW1wZmVobHVuZyAgIERlciBNaW51dGVuIE1hbmFnZXIgc2NodWx0IEhvY2hsZWlzdHVuZ3N0ZWFtcyB8IEVpbiBUZWFtIGJpbGRlbiB8IFRlYW1iaWxkdW5nJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90Ozc0MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9GZ1o4TTlmajV6dz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Buchempfehlung – Der Minuten Manager schult Hochleistungsteams

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.