Calisthenics für Unternehmen | Interview mit Marc Suerbier

Calisthenics für Unternehmen | Interview mit Marc Suerbier:

In den letzten Jahren ist Calisthenics immer beliebter geworden. Viele Menschen sehen die Vorteile des Trainings und wollen die Erfolge selbst erzielen. Auch Unternehmen erkennen die Vorteile von Calisthenics und setzen das Training vermehrt in ihren Firmen ein. Marc Suerbier ist Gründer von CustomBars und hat sich auf das Thema Calisthenics Parks spezialisiert.

In diesem Interview berichtet er über seine Erfahrungen mit dem Training in Unternehmen und teilt seine Tipps für einen erfolgreichen Einsatz von Calisthenics im Business-Alltag.

Podcast-Episode: Calisthenics für Unternehmen | Interview mit Marc Suerbier

Wer ist Marc Suerbier?

Marc Suerbier ist ein bekannter Calisthenics-Athlet aus Deutschland. Er hat sich auf die Kombination von Kraftsport und Akrobatik spezialisiert und ist einer der besten Calisthenics-Athleten der Welt. Außerdem hat Marc die Firma CustomBars gegründet und fertig individuelle und hochwertige Calisthenics Parks an.

Was ist Calisthenics?

Calisthenics ist eine Art von Körpertraining, bei dem man ausschließlich mit seinem eigenen Körpergewicht arbeitet. Dabei wird in der Regel ohne Hilfsmittel trainiert, so dass die Bewegungen von den Armen und Beinen ausgeführt werden müssen. Die Übungen sind oft sehr anspruchsvoll und fordern sowohl Kraft als auch Ausdauer.

Calisthenics wird häufig als Alternative zu herkömmlichen Trainingsmethoden angesehen, da es oft einfacher und Zeitersparnis ist, als zum Fitnessstudio zu fahren. Auch für Anfänger ist es eine gute Möglichkeit, sich für das Training motivieren zu können, da es keine teuren Geräte oder Kleidung braucht.

Für wen eignet sich der Calisthenics Park?

Calisthenics Parks bieten eine tolle Möglichkeit, um Kraft und Ausdauer zu entwickeln. Marc erzählt, dass es sich für alle anbeitet, die etwas für sich und ihren Körper tun wollen. Calisthenics ist auch ideal für alle, die keine Lust auf den üblichen Fitness-Studio-Klang haben. Es ist eine sehr entspannende Art der Übung, die dir hilft, deine Muskeln zu stärken und deinen Körper zu kontrollieren.

Ich interessiere mich für einen Calisthenics Park, wie geht’s weiter?

Wenn dir die Gesundheit und Fitness, deiner Mitarbeitenden wichtig ist, du aber noch nicht weißt, wie du sie unterstützen kannst, könnte ein Calisthenics Park eine ziemlich coole Lösung sein. Marc erklärt, dass sich Interessenten am besten mit ihm in Verbindung setzen sollten. Sei es via E-Mail, LinkedIn oder per Anruf. Dann kann man gemeinsam ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren, in dem die Herausforderungen, Wünsche und Bedürfnisse ermittelt werden. Gemeinsam überlegt ihr, für wie viele Mitarbeitende der Park sein soll und wie viel Platz ihr als Unternehmen zur Verfügung habt.

Marc hat da ein Standardbeispiel: Ein Unternehmen hat eine Fläche von 100qm (10mx10m), die reicht für 20 Personen, um gleichzeitig trainieren zu können. Wie der Calisthenics Park aufgebaut sein soll, hängt ganz von den Wünschen des Kunden ab.

Im weiteren Verlauf wird ein Angebot von Marc erstellt und die kaufmännischen Details werden beschlossen. Dann beginnt der Bau des Parks. Dabei muss der Kunde sich um nichts kümmern, denn CustomBars begleitet das Projekt von Anfang bis Ende. Heißt, sie setzen den ersten Spatenstich und ziehen die letzte Mutter fest.

Auch im Anschluss unterstützen sie gern die Unternehmen dabei, den Mitarbeitenden noch weitere Mehrwerte zu bieten, damit der Calisthenics Park genutzt wird .  

Fazit: Calisthenics für Unternehmen | Interview mit Marc Suerbier

Calisthenics Parks sind eine tolle Möglichkeit, die Gesundheit von Mitarbeitenden zu fördern. Marc Suerbier, der Betreiber eines Calisthenics Parks, hat uns erzählt, wie viel Spaß die Parks machen und wie sie dabei helfen, den Körper in Form zu bringen. Vielleicht steht ja bald auch in eurem Unternehmen ein Calisthenics Park.

Du hast Fragen? Schreib mir HIER MEINE KONTAKTDATEN

YouTube: Calisthenics für Unternehmen | Interview mit Marc Suerbier


Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Sozial-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter:
https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite:
https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram:
https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel:
https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.