Q&A BGM an mehreren Standorten

Q&A BGM an mehreren Standorten

Q&A BGM an mehreren Standorten:

Heute geht unser Q&A in die zweite Runde. Sarah hatte noch eine zweite Frage im Gepäck, sie wollte wissen: Wie kann ein BGM in einem Unternehmen mit mehreren Standorten funktionieren?

Diese Frage klären wir heute und geben Euch wichtige Tipps mit auf den Weg, die Ihr bei einem BGM an mehreren Standorten beachten solltet.

Hast auch du eine Frage rund ums BGM an uns, dann schreib gern eine E-Mail.

Podcast-Episode: Q&A BGM an mehreren Standorten

Was war nochmal der Unterschied von BGM und BGF?

Wer Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) etabliert, möchte die Gesundheitsressourcen aufbauen und Belastungen reduzieren. Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist, wie der Name schon sagt, ein Management. Dies wird im Unternehmen etabliert und schafft einen nachhaltigen Aufbau von Strukturen und Prozessen. Das BGM beinhalte z.B. die BGF, aber auch das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) oder den Arbeitsschutz.  

Wie kann ich ein BGM an mehreren Standorten umsetzen?

Ein BGM für mehrere Standorte aufzubauen und umzusetzen ist eigentlich gar nicht so schwer. Oberste Priorität ist, dass Ihr jeden Standort einzeln betrachtet. Was heißt das nun? Schickt nicht ein und denselben Fragebogen an alle Mitarbeitenden. Dann kommt nur der Durchschnitt raus und auf die Verschiedenen Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeitenden könnt Ihr so nicht eingehen.

Nehmt Euch Zeit für die verschiedenen Standorte und entwickelt unterschiedliche Befragungen, um so individuell auf die Beschäftigten eingehen zu können. Einer eurer Standorte ist vielleicht eine Produktion, der nächste ein Verkauf usw. Die vorherrschenden Belastungen sind also überall unterschiedlich und es bedarf unterschiedliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Kann man das BGM für mehrere Standorte auch auf ein Großunternehmen reproduzieren?

Ganz klar: ja. Ein großes Unternehmen mit 300 Mitarbeitenden lässt sich auch auf splitten und zwar in die verschiedenen Abteilungen. Auch hier ist es von großer Wichtigkeit, jede Abteilung einzeln zu betrachten, denn auch hier hat jede Abteilung andere Bedürfnisse, welche analysiert werden müssen. Erst dann können passende Maßnahmen geplant und umgesetzt werden.

Wie finde ich gute BGM-Dienstleister für mehrere Standorte?

Einen guten Dienstleiter für das BGM zu finden, stellt sich für viele als Herausforderung. Bestenfalls hat er eine angemessene Preisvorstellung, ist geschult, kommunikativ, freundlich und ist flexibel.

Als kleines Beispiel:

Euer Unternehmen hat 10 Standorte. Eure Befragung hat ergeben, dass sich drei Standorte Rückenschulkurse wünschen, an vier weiteren Standorten wünschen sich die Mitarbeitenden ergonomische Arbeitsplätze und die anderen drei Standorte bitten um Autogenes Training.

Ihr werdet für diese verschiedenen Wünsche nur selten den einen Anbieter finden, der alles abdecken kann. Also sucht Euch doch ruhig für jede geplante Maßnahme einen eigenen Anbieter. Verschiedene Online-Plattformen listen Dienstleister für gesundheitsfördernde Maßnahmen auf. Dazu gehört z.B. ,,Machtfit“, sie haben diverse Anbieter und Angebote aus den Bereichen: Fitness, Wellness, Ernährung und vieles mehr.

Fazit: Q&A BGM an mehreren Standorten

Ein BGM ist immer möglich, egal wie groß ein Unternehmen ist und egal wie viele Standorte es gibt. Wichtig ist nur, dass Ihr nicht alle Mitarbeitenden über einen Kamm schert und von den Durchschnittswerten ausgeht. Nehmt Euch die Zeit und betrachtet jeden Standort, bestenfalls jede Abteilung einzeln. Es wird sich früher oder später auszahlen – in Form von Leistungssteigerung, Motivation, Fluktuation usw.

An jedem Standort, jeder Abteilung werden die Herausforderungen, Wünsche und Bedürfnisse unterschiedlich sein. Es ist wichtig, darauf individuell einzugehen und Maßnahmen zu schaffen, die auf die Mitarbeitenden zugeschnitten sind.

Wenn Ihr weitere Fragen habt, dann meldet Euch gern. Hier unsere KONTAKTDATEN.

Wollt Ihr aber Euer BGM auf das nächste Level bringen, dann bucht Euch ein kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch.

YouTube-Episode: Q&A BGM an mehreren Standorten

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtXaWUgZnVua3Rpb25pZXJ0IEJHTSBhbiBtZWhyZXJlbiBTdGFuZG9ydGVuPyAgfCBCZXRyaWVibGljaGVzIEdlc3VuZGhlaXRzbWFuYWdlbWVudCB8IEJHTSBQb2RjYXN0JnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90Ozc0MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9Id09DZHVReU96WT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.