Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler:

Unsere Arbeitswelt verändert sich stetig. Die Anforderungen steigen und gleichzeitig verändern sich die Arbeitsbedingungen. Wie steht‘s denn bei diesem ganzen Trubel um das Thema Glück? Sind wir im Job glücklich?

Um mehr über das Glück zu erfahren, haben wir heute Gina Schöler bei uns zu Gast! Sie ist selbsternannte Glücksministerin und spricht mit uns darüber was Glück und was Glück im Job ist!

Podcast-Episode: Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Wer ist die Glückministerin?

Die Glücksministerin ist Gina. Sie leitet als Glücksministerin die bundesweite Initiative „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“. Gina ist europaweit unterwegs und möchte Menschen ermutigen, das Glück selbst in die Hand zu nehmen. Sie ruft mit den vielfältigsten und buntesten Aktionen und Angeboten dazu auf, das Bruttonationalglück zu steigen.

Wie kann man die Glücklichkeit auf Arbeit steigern?

Gina empfiehlt ganz klar: Sich Zeit nehmen und miteinander zu reden!

Das bietet einem die Möglichkeit zu schauen, wie mein Gegenüber tickt. In welcher Lebenssituation steckt er oder sie vielleicht? Welche Stärken hat die Person? Was sind die typischen Charakterzüge? Wenn man die Person besser kennenlernt, dann kann man sich im Team strukturieren, die Stärken jedes einzelnen gezielt einsetzten und auch vielleicht die Selbstständigkeit jedes Mitarbeiters fördern. Also die perfekte Basis, um Innovationen und Ideen neuen Platz zu bieten. Bei klassischen Strukturen, wie z.B. 9 to 5 enstehen neue Ideen eher selten.

Wie wichtig sind Lob und Anerkennung auf der Arbeit?

Der Klebstoff der Zwischenmenschlichen Beziehungen besteht aus Dankbarkeit und Wertschätzung! Sicherlich fällt es nicht jedem leicht, dankbare oder wertschätzende Worte zu verteilen, aber sie wirken wahre Wunder! Wichtig ist, dass die Wertschätzung von Herzen kommt. Wenn man jemandem Wertschätzung entgegenbringt, dann bedeutet es, dass man die Person wirklich wohlwollend wahrnimmt. Man schätzt die ganze Person, nicht nur deren erbrachten Leistungen.  

Also lasst ehrlich gemeinte Worte im stressigen Alltag nicht untergehen. Beachtet aber, dass die Worte ernstgemeint sind und Ihr nicht einfach nur Floskeln verwendet.

Wie kann ich glücklicher werden?

Zum Glück gibt es viele Wege und jeder wird seinen eigenen Weg dabei finden. Wenn Du glücklicher werden möchtest, solltest Du erst einmal in dich hineinhören und überlegen, was würde Dich denn glücklich machen? Ist es ein Yoga-Kurs? Ein Fallschirmsprung? Oder der Weg zur gesünderen Ernährung? Falls Du Dir die Frage nicht gleich beantworten kannst, dann schnapp Deine Motivation, geh raus und teste aus, was Dir gut tut und was Dich glücklich macht.

Schreibe Dir auf, was Deine nächsten Schritte sein werden, um Dein Glück zu verstärken. Fokussiere Dich drauf und auf das Glücklich sein. Wichtig ist nur, dass Du in kleinen Schritten denkst! Denn auch kleine Dinge machen Glücklich. Schieß nicht über das Ziel hinaus.

Fazit: Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Glück fängt bei einem selbst an. Und Du musst dabei das Glück nicht größer machen als es sein muss. Integriere Dein Glück im Alltag und Job. Kleiner Tipp: Sei immer gut zu Dir selbst und zu Deinen Menschen um Dich herum. Lass bei anderen doch mal ein Lächeln oder liebe Worte da. Du wirst Glücklich sein!

Du hast noch einige Fragen zum Glück? Oder möchtest und eine Feedback hinterlassen? Dann sind hier unsere KONTAKTDATEN. Natürlich könnt Ihr Euch mit Euren Fragen auch an Gina Schöler wenden.

YouTube-Episode: Glück im Job | Interview mit der Glücksministerin Gina Schöler

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtHbCZ1dW1sO2NrIGltIEpvYiB8IEludGVydmlldyBtaXQgZGVyIEdsJnV1bWw7Y2tzbWluaXN0ZXJpbiBHaW5hIFNjaCZvdW1sO2xlciB8IEdsJnV1bWw7Y2sgZGVyIE1pdGFyYmVpdGVySW5uZW4gZiZvdW1sO3JkZXJuJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90Ozc0MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE2JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9ILXlrajNyNmdOZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Glück im Job

Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die info@outness.de oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

Sport frei!

Dein Hannes

Einfach die Podcast Episoden des BGM Podcast in deiner Lieblings-App abonnieren:

BGM Podcast auf Apple Podcast
BGM Podcast auf AudioNow
BGM Podcast auf Spotify
BGM Podcast auf Google Podcasts
BGM Podcast auf YouTube

Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken:
https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenke

Besuche unsere Website:
https://www.outness.de/
https://www.bgmpodcast.de/

Unsere Social-Media-Gruppen:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast
LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/
XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.